Ev. Kindergarten Schatzinsel

Trägerverbund der Ev. Tageseinrichtungen für Kinder
im Kirchenkreis Lübbecke


Wittekindstr. 17- 32312 Lübbecke - Tel.: 05741 / 5460


Wir sind eine Einrichtung für Kinder im Alter von 2 - 6 Jahren und befinden uns im Zentrum von Lübbecke.

Die bis zu 70 Kinder sind in die Käuzchen-, Käfer- & Igelgruppe verteilt und
werden durch 10 MitarbeiterInnen betreut.

Das pädagogische Konzept orientiert sich an der gruppenübergreifenden und situativen Arbeit.

Die Gruppen & Räume der KiTa sind in unterschiedliche Funktionsbereiche
eingeteilt,denen sich die Kinder nach Absprache in ihrer Stammgruppe
zum Freispiel oder zu gezielten Angeboten zuordnen können.

Der Tagesablauf ist strukturiert und bietet den Kindern
durch immer wieder kehrende Rituale einen festen Rahmen,
in dem sie sich individuell entwickeln können.

Unterschiedliche Forder- und Förderprogramme bereiten die Kinder
im Laufe Ihres Aufenthalts in der Einrichtung auf die Schule vor.

Aufgrund der langen und intensiven Verbundenheit der KiTa zur
Evangelische Kirchengemeinde Lübbecke,nehmen wir auch an
verschiedenen themenorientierten Familiengottesdiensten,
sowie am Gemeindeleben aktiv teil.

Eine enge Zusammenarbeit mir verschiedenen familienorientierte Institutionen
ist für uns selbstverständlich.

Ebenso sind wir aktiv im Familienzentrum - Verbund "Mosaik e.V." beteiligt.

Möchten Sie mehr über unsere Arbeit wissen oder sich die KiTa einmal in Ruhe anschauen ?

Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns, wir werden Sie gerne informieren


Eine Anmeldung können Sie sich auch unter "Downloads" ausdrucken.

Das pädagogische Konzept, sowie die breitgefächerte Angebotspalette
der Ev. KiTa Schatzinsel orientiert sich an der gruppenübergreifenden
und situativen Arbeit.

Im Laufe der letzten Jahre wurde die konzeptionelle Ausrichtung, die
gruppeninternen Einrichtungen und auch die Angebote, der veränderten
Altersstruktur der Kinder (2 - 6 Jahren) angepasst.

Regelmäßig am Montag Abend tauscht sich das Mitarbeiterteam über
bevorstehende und notwendige Arbeiten, Planungen und Angebote aus,
um so individuell und bedarfsgerecht für die Kinder die optimalen
Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung unterstützend anbieten
zu können.

Die zusätzlich am Nachmittag stattfindenden Angebote wie Wassergewöhnung,
Schatzclub für die Vorschulkinder, psychomotorisches Turnen oder auch die
Bühnenmäuse, ergänzen die ganzheitliche Förderung, die am Vormittag
beginnt.

Ziel ist es, die Kinder individuell in ihren Stärken zu unterstützen und die Entwicklungspotentiale zu fördern, um die Kinder selbstbewußt auf die
Schule und das weitere Leben vorzubereiten.

Im Rahmen der Qualtitässicherung nach dem BETA Gütesiegel werden die jeweiligen Prozeße und Angebote regelmäßig evaluiert und aktualisiert, um auch weiterhin eine perspektivisch gute Basisarbeit garantieren zu können.


Gerne erläutern wir unseren Tageablauf und die pädagogischen Grundgedanken unserer Arbeit in einen persönlichen Gespräch in unserer Einrichtung ausführlich.

Igelgruppe

Helene Rempel
Sonja Kammann
Sabine Heuer



Käfergruppe
Andrea Lange
Nadine Weinaug
Katharina Bollhorst


Käuzchengruppe
Karin Oberpenning
Lydia Fuchs
Miriam Kölling
Melissa Peun



Leitung
Sven Harter


 
45 Stunden
Montag - Donnerstag         7.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitag                                7.00 Uhr - 16.00 Uhr

35 Stunden
Montag - Freitag                 7.30 Uhr - 12.30 Uhr
     sowie                      
Montag - Donnerstag         14.00 Uhr - 16.30 Uhr

35 Stunden Block
Montag - Freitag                 7.00 Uhr - 14.00 Uhr

                    
25 Stunden
Montag - Freitag                 7.30 Uhr - 12.30 Uhr